Innovation & Management im Tourismus (Bachelor)

Frische Perspektiven im Tourismus

Die Tourismusbranche boomt. Ein global vernetzter, hochdynamischer Markt verlangt nach immer neuen Angeboten – und nach Strategien, um sich von der Masse abzuheben. Im Bachelorstudium Innovation & Management im Tourismus an der FH Salzburg lernen Sie, solche Strategien zu entwickeln und sie professionell umzusetzen. Gestalten Sie die Travel Trends der Zukunft mit und werden Sie zur hochspezialisierten Fachkraft im Tourismussektor!

Studienart: berufsbegleitend
Abschluss: Bachelor of Arts in Business (BA)
Dauer: 6 Semester (180 ECTS)
Studienplätze/Jahr: 35
Studienort: Campus Urstein
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühren: 363 Euro pro Semester + ÖH-Beitrag 20,20 Euro pro Semester
Unterrichtszeiten: Montagnachmittag/-abend, Donnerstag ganztägig, Freitagvormittag bis 13.30 Uhr,  vier Blockwochenenden pro Semester, Exkursionen
Download Folder

Warum Innovation & Management im Tourismus an der FH Salzburg studieren?

Das Bachelorstudium Innovation & Management im Tourismus vermittelt Ihnen umfassendes Wissen in den Bereichen Hotel- und Destinationsmanagement, Gastronomie, Eventmanagement und weiteren relevanten Berufsfeldern.

In der berufsbegleitenden Ausbildung lernen Sie, die Besonderheiten des dynamischen Tourismussektors zu erkennen und entsprechende Lösungen zu entwickeln. Sie arbeiten praxisorientiert an branchentauglichen Innovationen und stärken Ihr vernetztes Denken und interkulturelles Handeln.

Im Laufe Ihres Tourismusstudiums beschäftigen Sie sich mit:

  • Managementkompetenzen für touristische Unternehmen
  • betriebswirtschaftlicher Professionalität
  • Branchentrends 
  • Innovationsfähigkeit
  • Entwicklung und Umsetzung neuer touristischer Angebote
  • Einsatz moderner Technologien (e-tourism)
  • sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Fremdsprachen
     
Porträt Eva Brucker
Uber den Erfolg im Tourismus entscheiden in Zukunft primär Innovationen. Wir lehren Sie, sich im enger werdenden Wettbewerbsumfeld durch die Entwicklung neuer Angebote zu positionieren.

Das Wichtigste zum Bachelorstudium Innovation & Management im Tourismus

Studieninhalte und Studienschwerpunkte

Das Tourismusmanagementstudium an der Fachhochschule Salzburg bietet Ihnen ein internationales Lernumfeld, in dem Sie umfassendes Basiswissen im Bereich Tourismus erarbeiten. Wichtige Bereiche unseres Tourismusstudiums sind:

  • Innovation: Über den Erfolg im Tourismus werden in Zukunft primär Innovationen entscheiden. 
  • Management: Um neue Produkte auch erfolgreich und professionell umzusetzen, gehören fundierte Kenntnisse in Unternehmensführung und Marketing ebenso zum Anforderungsprofil eines Tourismus-Managers, wie Führungskompetenz und Fähigkeiten im Projektmanagement.
  • Sozialkompetenz: Motivation, Konfliktlösung, Rhetorik und das Kennen neuer Formen der Teamarbeit sind einige der Schlüsselqualifikationen, die von Führungskräften erwartet werden. 
  • eTourism: Das Internet ist speziell für touristische Informationen, Produkte und Leistungen ein wesentlicher Marktplatz und deshalb ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Schwerpunkte

Im drittem Semester wählen Sie einen von zwei Schwerpunkten, welche die heutige Tourismusbranche nachhaltig prägen:

Vertiefungen

  • Hospitality Management
  • Destination Management
Mehr erfahren

Berufspraktikum und Auslandssemester

Praxis und Ausland

Die enge Verknüpfung zur Praxis wird durch ein Pflichtpraktikum gewährleistet. Außerdem besteht die Möglichkeit ein Auslandssemester an einer unserer zahlreichen Partnerhochschulen zu absolvieren.

Mehr erfahren

Double-Degree-Programmes

Über Grenzen hinweg: Die FH Salzburg bietet Ihnen die exklusive Möglichkeit von zwei Double-Degree-Programmes mit der Ritsumeikan Asia Pacific University in Beppu, Japan und der Universitat Autònoma de Barcelona, Spanien. So werden Sie nicht nur zum Profi am internationalen Tourismusparkett, sondern erlangen in nur vier Jahren einen doppelten Bachelorabschluss.

Jobaussichten und Karriere

Beste Jobaussichten

Eventmanagement, Hotellerie, Gastronomie, Freizeitwirtschaft: Die Tourismusbranche hat viele Facetten. Als AbsolventIn des Bachelorstudiums Innovation & Management im Tourismus sind Sie in allen Bereichen der touristischen Leistungskette tätig.

Mehr zu den Jobaussichten