Aktuelles
10. April 2020

Triff den Osterhasen: Einladung zum virtuellen Osterspaziergang an den Krimmler Wasserfällen

Dem Coronavirus zum Trotz laden die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) und die FH Salzburg zu einem Spaziergang ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern ein – am Computer und zur gesundheitsfördernden virtuellen Stimulierung durch die Krimmler Wasserfälle.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Forschung .

Forschung

Die erholsame Naturlandschaft im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern tut der Seele wohl – und vor allem Menschen mit Atemwegsbeschwerden können am Krimmler Wasserfall so richtig durchatmen, und ihr Organismus erfährt dabei eine besonders hohe Konzentration an geladenen Luftionen. Nicht jeder Mensch kann dort jederzeit physisch anwesend sein – klinische Studien haben aber belegt, dass allein die virtuelle Betrachtung der Wasserfälle nachweislich gesundheitsfördernde Effekte mit sich bringt. Diese Erkenntnis war die Grundlage für eine "Virtuelle Atem-Physiotherapie", die im gemeinsamen  Labor für Virtual Reality und medizinische Anwendungen vom Institut für Ökomedizin der Paracelsus Universität und dem Studiengang "MultiMediaTechnology" der FH Salzburg entwickelt und vom Land Salzburg unterstützt wird.

Als Teil dieses Projekts – und weil ausgedehnte Wanderungen derzeit besonders erschwert sind –, haben sich das Team der PMU-Ökomedizin und des Studiengangs der FH Salzburg dazu entschlossen, der Bevölkerung, egal ob jung oder alt, einen "virtuellen Osterspaziergang" kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Es gibt vier Varianten, wie man den Ausflug ins Grüne genießen kann, jeweils ergänzt durch Informationen zur Krimmler Ache und zu den Wasserfällen.

  • A: 2D-Video mit Kamerafahrt zum Wasserfall – Youtube, einstündig
  • B: 360 Grad-Video am Wasserfall - Youtube, einstündig (Bildschirm oder VR-Brille)
  • C: Computerspiel für Bildschirm – monitorbasierend, Bewegung mit Maus oder Tastatur
  • D: Computerspiel für VR-Brille, Controller ermöglichen eine Eiersuche!

Darüber hinaus können Spaziergängerinnen und Spaziergänger die Forschungsarbeit der Paracelsus Universität und der FH Salzburg unterstützen, indem sie zumindest einen von zwei Fragebögen auf www.aquahealth.at beantworten. Als Dankeschön dafür gibt es für zwei Personen jeweils ein Wochenende für zwei Personen zu gewinnen.

Virtueller Osterspaziergang an den Krimmler Wasserfällen: www.aquahealth.at