Twin²Sim

Fassadenprüfstand und Multifunktionslabor

Das Projekt Twin²Sim besteht aus einem Prüfstand, Prüfräumen und einem Multifunktionslabor in einem Versuchsgebäude. Der Prüfstand dient der ganzheitlichen Untersuchung komplexer Gebäudehüllen inklusive der Beurteilung der Schallschutzperformance.

Test-Text ... In den Versuchsräumen werden Bauteile der Gebäudehülle langfristig eingebaut und einem Monitoring unterzogen. Dort werden gebäudetechnische Systeme messtechnisch und funktional analysiert. Mit dem Know-how der FH Salzburg werden Bauteile und Systeme durch geeignete Modelle mittels Simulationen abgebildet und weitere Entwicklungsschritte können in Folge an diesen digitalen Zwillingen modelliert werden.

Diese Vorgangsweise ersetzt keine normierten Prüfungen, erspart aber deren mehrmalige Durchführung im Zuge der Entwicklung. Twin²Sim wird in geförderten Forschungsprojekten und in der Auftragsforschung eingesetzt. 

Wer forscht am Twin2Sim?

Der Forschungs- und Entwicklungsbereich der Studiengänge beschäftigt sich mit den drei ineinandergreifenden Forschungsschwerpunkten:

  • Smart Building Components
  • Smart Building
  • Smart City

Das Team verantwortet im Projekt Twin²Sim die wissenschaftliche Koordination.

Das Forschungsteam Holz und biogene Technologien beschäftigt sich mit Produkten aus biogenen Rohstoffen und technologisch und wirtschaftlich optimierten Prozessen für solche Stoffe sowie mit Technologien für den Holzbau. Das Team verantwortet im Projekt Twin²Sim Prüfungen für Holzbauten und Luftschallschutz.

Das Zentrum Alpines Bauen befasst sich mit Lösungen für intelligente, vernetzte Gebäude und der Simulation von Gebäuden im Siedlungskontext. Die FH Salzburg betreibt die beiden Forschungsschwerpunkte »Intelligente Energiesysteme« und »Intelligente Gebäudehüllen«. Das Team verantwortet im Projekt Twin²Sim die Entwicklung und Planung der Prüfverfahren und -einrichtungen.

Facts zum Twin2Sim

Standort: Campus Kuchl
Fördergeber: Land Salzburg (50%)

Projektvolumen: 1,8 Mio. €
Bruttofläche: ca. 400 m²
Projektstart: 09/2019
Baubeginn: 07/2020
Baufertigstellung: 03/2021
Projektfertigstellung: 10/2021

Testelement Partner & Kooperationen

Platzhaltervideo

Hier könnte ein Video stehen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Testelement Flexibler Teaser

Laufende Projekte

Hier kann ein Text stehen, der auf eine andere Seite, ein Video, eine Datei etc. verweist.

Mehr erfahren

Testbeispiel Galerie Laborausstattung

Forschungsteam Twin2Sim

Porträt von: FH-Prof. DI Dr. Grobbauer Michael
FH-Prof. DI Dr.
Michael Grobbauer
Fachbereichsleiter Intelligente Gebäudehüllen, Smart Building
Senior Researcher, Smart Building
Standort: Campus Kuchl
Raum: Kuchl - 1.01 A
Details
Porträt von: Dipl.-Ing. Gnigler Matthias, BSc
Dipl.-Ing.
Matthias Gnigler, BSc
Researcher, Smart Building
Standort: Campus Kuchl
Raum: HTK E14
Details

Werden Sie Partner des Twin2Sim

Als Danke für Ihre Spende, erhalten Partner eine Logopräsenz im Eingangsbereich des Objektes sowie auf der Website.

Darüber hinaus möchten wir Sie auf die Möglichkeit der Vergabe von Bachelor- und Masterarbeiten oder einer Forschungskooperation aufmerksam machen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Kontakt

Projektleiter FH-Prof. DI Dr. Michael Grobbauer
Tel.: +43 (0) 50 2211 - 2714

Mail senden

News