Twin²Sim

Fassadenprüfstand und Multifunktionslabor

Das Projekt Twin²Sim besteht aus einem Prüfstand, Prüfräumen und einem Multifunktionslabor in einem Versuchsgebäude.

Twin2Sim: Multifunktionaler Prüfstand

Das Projekt dient der ganzheitlichen Untersuchung komplexer Gebäudehüllen und Gebäudetechnik im Rahmen eines multifunktionalen Prüfstandes für Fassaden (Kurzzeituntersuchungen von 2-6 Monaten) und eines Versuchsgebäudes, bei dem die zuvor charakterisierten Fassadenbauteile langfristig (mehrere Jahre) ebenso wie Einrichtungen der Gebäudetechnik im Zusammenwirken mit dem Raum und den Nutzer*innen evaluiert werden können. Nach der Vermessung ist die Simulation und Modellbildung und damit die Weiterentwicklung am digitalen Zwilling möglich, was zukünftige Entwicklungskosten durch die Reduktion physischer Prototypen senken hilft. Erst zum zweiten Mal in Österreich erlaubt die Einrichtung die Messung des Schalldämmmaßes von Bauteilen in einem Prüfstand in Holzbauweise und erstmalig auch die Messung der Schalllängsleitung. Diese Funktion ist besonders für die Entwicklung leichter (Holz-)Bauteile signifikant, da für solche Bauteile keine Berechnungsmöglichkeiten vorliegen und die Simulation noch ausschließlich Forschungscharakter hat.

Schema-Prüfungen: Übersicht Versuchsflächen

Simulation am digitalen Zwilling

Twin2Sim: Ansicht Südost

Mit dem Know-how der FH Salzburg werden Bauteile und Systeme durch geeignete Modelle mittels Simulationen abgebildet und weitere Entwicklungsschritte können in Folge an diesen digitalen Zwillingen modelliert werden. Diese Vorgangsweise ersetzt keine normierten Prüfungen, erspart aber deren mehrmalige Durchführung im Zuge der Entwicklung.Twin²Sim wird in geförderten Forschungsprojekten und in der Auftragsforschung eingesetzt.

Hochwertige Holzbauarchitektur

Das Projekt integriert die das wissenschaftliche Prüfwesen in eine hochwertige, passivhaustaugliche Holzbauarchitektur, die den Standort Kuchl funktional und baukünstlerisch aufwerten wird, und schafft Arbeitsplätze für zusätzliche 20 Personen, was einer Zunahme von 30 % am Standort entspricht.

Fassadenprüfstand mit Prüfling

Integration in die Lehre

Die Integration in die Lehre und Ausbildung erfolgt durch die Nutzung der Einrichtung als Möglichkeit zum Prototypenbau mit anschließender messtechnischer Evaluierung, als Anschauungsobjekt für Bau, Gebäude- und Regelungstechnik und durch die forschungsgeleitete Lehre.

Inkubator für die Wirtschaft

Die Einrichtung versteht sich als Inkubator für F&E und Wirtschaft, insbesondere für KMU ohne eigene Forschungseinrichtungen, und steht Unternehmen z.B. im Rahmen kooperativer Forschungsprojekte diskriminierungsfrei zur Verfügung.


Explosionszeichnung Aufbau Prüfstand

Im Prüfstand sind sehr konstanten Temperaturbedingungen erforderlich, um den Einfluss der Prüflinge auf den Raum beurteilen zu können. Deshalb werden alle Außenoberflächen in zwei Ebenen beheizt oder gekühlt und die dafür aufgewendete Energie gemessen. Zusätzlich werden Temperatur, Feuchte, Wärmestrom, Solarstrahlung, Wind und bei Erfordernis weitere physikalische Parameter im Außen- und Innenraum sowie an den Bauteilen selbst erfasst.

Wer forscht am Twin2Sim?

Smart Building
Der Studiengang hat das Projekt ins Leben gerufen, das grundlegende Konzept erstellt und wird das Projekt für Versuche und Prüfungen zu Gebäudehüllen, Wasserstoff und Gebäudetechnik nutzen. Das Forschungsteam wird im Projekt seine Arbeitsplätze haben und damit auch Forschungssubjekte z.B. für Untersuchungen der Behaglichkeit stellen.

Holztechnologie & Holzbau
Das Team verantwortet Prüfungen für Holzbauten und Luftschallschutz.

Zentrum Alpines Bauen
Das Zentrum Alpines Bauen wickelt die Projektförderung ab, hat die Planung der wissenschaftlichen Einrichtungen und der Prüffelder durchgeführt und wird das Projekt für Versuche und Prüfungen zu Gebäudehüllen und Gebäudetechnik nutzen. Das Forschungsteam wird im Projekt seine Arbeitsplätze haben und damit auch Forschungssubjekte z.B. für Untersuchungen der Behaglichkeit stellen.

Das Projekt wird vom Land Salzburg im Rahmen der WISS2025 gefördert.

Facts zum Twin2Sim

Standort: Campus Kuchl
Fördergeber: Land Salzburg

Projektvolumen: 2,2 Mio. €
Nettonutzfläche: ca. 400 m²
Projektstart: 09/2019
Baubeginn: 04/2021
Baufertigstellung: 12/2021
Validierung und Einmessen: 07/2022 (einzelne Versuche sind auch während der Validierungsphase bereits möglich)

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Aktueller Baufortschritt am Campus Kuchl

Projektteam Twin2Sim

  • Hartwig Reiter, Abteilungsleiter, Infrastruktur & Organisation, kaufmännischer Projektleiter
  • Michael Grobbauer, Leiter Zentrum Alpines Bauen, wissenschaftlicher Projektleiter, Funding, Prüfungen Gebäudehüllen und Baukonstruktionen
  • Markus Leeb, Forschungsleiter Smart Building, stvt. wissenschaftlicher Projektleiter, Funding, Prüfungen Gebäudetechnik und Energiesysteme
  • Lutz Dorsch, Bauphysik, Berechnungen, Simulationen
  • Matthias Gnigler, Unterstützung Planung Hochbau
  • Stefan Eder, Unterstützung Planung Hochbau
  • Daniel Heidenthaler, Unterstützung Planung Gebäudetechnik, Simulationen
  • David Rinnerthaler, Unterstützung Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Elisabeth Wieder, Organisation Funding
  • Hermann Huber, Planungsbegleitung Holzbau, Schallschutzprüfungen
  • Monika Tropper-Grinschgl, Planungsbegleitung Holzbau, Schallschutzprüfungen

Folgende Unternehmen haben Sachspenden oder Nachlässe auf Produkte gewährt:

Innovative Anwendungen für mehr Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit. Belimo entwickelt als Weltmarktführer innovative Lösungen für die Regelung und Steuerung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Dabei bilden Antriebe, Ventile und Sensoren unser Kerngeschäft. Die konsequente Ausrichtung auf die Markt- und Kundenbedürfnisse macht uns zu einem Partner, der seinen Kunden einen einzigartigen Mehrwert bietet. Die «kleinen» Belimo-Produkte haben einen großen Einfluss auf Komfort, Energieeffizienz, Sicherheit, Installation und Instandhaltung. Kurzum: Small devices, big impact.

Getzner Werkstoffe mit Sitz in Vorarlberg stellt seit 1969 Lösungen für den Bereich Schall- und Schwingungsschutz her. Erschütterungen aus dem Bahnbereich, Vibrationen von Industrieanlagen oder die Tritt- und Luftschall bzw. Flankenübertragung bei Holzbauten stellen dank den stetig weiterentwickelten Produkten von Getzner heute kein Problem mehr dar. Zusammen mit Forschungseinrichtungen und Entwicklungspartner weltweit wird so ständig an einer ruhigeren Zukunft und mehr Lebensqualität gearbeitet.

Hoval. Die Marke Hoval zählt international zu den führenden Unternehmen für Heiz- und Raumklima-Lösungen. Mit mehr als 75 Jahren Erfahrung und einer familiär geprägten Teamkultur gelingt es Hoval immer wieder, mit außergewöhnlichen Lösungen und technisch überlegenen Entwicklungen zu begeistern. Diese Führungsrolle verpflichtet zu Verantwortung für Energie und Umwelt, der das Unternehmen mit einer intelligenten Kombination unterschiedlicher Heiz-Technologien und individuellen Raumklima-Lösungen entspricht.

Wilo. Die Wilo Gruppe ist einer der weltweit führenden Premium Anbieter von Pumpen und Pumpensystemen für die Gebäudetechnik, die Wasserwirtschaft und die Industrie. Mit smarten Lösungen ist die Wilo Gruppe auf dem Weg, der digitale Pionier der Branche zu werden. Hinter dem Unternehmen stehen über 8.000 MitarbeiterInnen. Die Wilo Pumpen Österreich GmbH ist als 100%ige Tochtergesellschaft des Dortmunder Traditionsunternehmens im Vertriebsgebiet Österreich seit über 40 Jahren erfolgreich tätig.

Firmenlogo Egger

Egger. Das seit 1961 bestehende Familienunternehmen beschäftigt rund 10.100 Mitarbeiter. Diese stellen weltweit an 20 Standorten eine umfassende Produktpalette aus Holzwerkstoffen (Span-, OSB- und MDF-Platten) sowie Schnittholz her. EGGER hat weltweit Abnehmer in der Möbelindustrie, dem Holz- und Bodenbelagsfachhandel sowie bei Baumärkten. EGGER Produkte finden sich in unzähligen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens: in Küche, Bad, Büro, Wohn- und Schlafräumen. Dabei versteht sich EGGER als Komplettanbieter für den Möbel- und Innenausbau, für den konstruktiven Holzbau sowie für holzwerkstoffbasierende Fußböden.

Rigips. Seit 1971 produziert RIGIPS Gipsplatten in Österreich. RIGIPS produziert und vertreibt Gipsplatten, Gipsfaserplatten und eine breite Palette an Gips-Pulverprodukten für Spachtel- und Fugenmassen. Rigips kombiniert diese Gipsprodukte mit hochwertigen Komponenten zu Komplettsystemen, die nach allen bauphysikalischen Kriterien geprüft sind. Das Werk in Bad Aussee zählt zu den modernsten und energieeffizientesten Produktionsanlagen in Europa, der Standort in Puchberg ist eines von drei Kompetenzzentren für Pulverprodukte.

Logo der Firma Ursa

URSA ist einer der führenden europäischen Hersteller von Mineralwolle und extrudiertem Polystyrol (XPS), zwei komplementären Dämmstoffen, die dazu beitragen, Gebäude thermisch und akustisch zu dämmen. URSA liefert Qualitätsprodukte aus einer Hand für alle Anwendungssegmente rund um die Bereiche Wärme-, Schall- und Brandschutz, Energieeffizienz in Gebäude und zukunftsweisende Nachhaltigkeit. Mit 13 Produktionsstätten und etwa 40 Vertriebsstandorten in ganz Europa verfügt URSA über eine breite kommerzielle Präsenz.

Theurl. In unserem Familienunternehmen entwickeln 390 Mitarbeiter auf drei Standorten in Tirol und Kärnten qualitativ hochwertige und nachhaltige Massivholzprodukte für den modernen Holzbau. Mit über 25 verschiedenen Berufsgruppen spannen wir den Bogen quer über die unterschiedlichen Unternehmensbereiche. Ob im Büro, in der Produktion oder Technik, für IT­Spezialisten, Metalltechniker oder Vertriebsmitarbeiter, bei THEURL steht das Arbeiten im Team im Vordergrund.  #TEAMWORK MIT TRAGKRAFT  #TEAMTHEURL

TROX ist auf dem Weltmarkt führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit 33 Tochtergesellschaften in 29 Ländern auf fünf Kontinenten, 19 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Aktuell erwirtschaftet die TROX GROUP weltweit mit rd. 4.400 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 515 Mio. Euro.
TROX Austria fungiert als Drehscheibe für alle Geschäfte im CEE Raum und ist neben Österreich auch in Ungarn, Tschechien, Slowakei, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien vertreten; sowie in Slowenien durch erfolgreiche und zuverlässige Partner.

Leviat vereint das Fachwissen, die Fähigkeiten und Ressourcen von CRH Construction Accessories in einer einzigen globalen Organisation. Leviat ist weltweit führend in der Verbindungs-, Befestigungs-, Hebe- und Verankerungstechnik für die Bauindustrie. Die vertrauten Produktmarken, darunter Ancon und HALFEN, sind für hohe Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit bekannt. Unsere technischen Produkte und innovativen Konstruktionslösungen werden in einer Vielzahl von Sektoren eingesetzt.

Wolf Klima- und Heiztechnik GmbH. Als einer der führenden serviceorientierten Anbieter von Heizungs- und Klimasystemen vertreiben wir nicht einfach nur Klimageräte, Heizkessel, Solaranlagen oder Wärmepumpen. Wir haben jeden Tag mit den elementarsten menschlichen Bedürfnissen zu tun: Wärme, Wasser und Luft. Und weil wir bis zu neunzig Prozent unserer Lebenszeit in geschlossenen Räumen verbringen, ist das Raumklima von höchster Bedeutung für unser Wohlbefinden.

Fronius. 24 Stunden Sonne. Fronius wurde 1945 gegründet, hat heute 28 Tochtergesellschaften auf vier Kontinenten und ist nach wie vor ein eigentümergeführtes Unternehmen.
„Solar Energy“ beschäftigt sich seit 1992 mit innovativen Lösungen für Photovoltaik. Als Solarpionier liefert Fronius einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Das Ziel ist eine Zukunft, in welcher der weltweite Energiebedarf zu 100 Prozent durch erneuerbare Quellen gedeckt wird. Um diese Vision Realität werden zu lassen, bietet Fronius eine breite Produktpalette an. Dazu gehören u. a. Wechselrichter, Speicher sowie komplette Systemlösungen.

KIOTO SOLAR. Photovoltaik aus Österreich. KIOTO SOLAR zählt zu Europas führenden Systemlieferanten im Bereich Photovoltaik und Solarthermie. Das Unternehmen beschäftigt rund 180 Mitarbeiter und weist eine Produktionskapazität von 150 MW Photovoltaikmodulen auf. Dabei setzt KIOTO SOLAR auf eine vollautomatisierte, nach höchsten europäischen Standards zertifizierte Produktion. Neben dem Standard Repertoir der Glas-Folien-Module bietet KIOTO SOLAR auch Doppelglas-Module für Gewächshäuser, Fassaden, Überkopfanlagen, Carports und viele weitere Anwendungsgebiete an.

Mounting Systems GmbH. Gestellsysteme für PhotovoltaikanlagenDie Mounting Systems GmbH ist einer der weltweit größten Produzenten von Gestellsystemen für Photovoltaikanlagen. Mit über 20 Jahren Know-How im Markt zählt das Unternehmen zu den erfahrensten in diesem Bereich.Die Mounting Systems GmbH hat ihren Sitz in Rangsdorf bei Berlin und wurde 1993 gegründet. Im September 2008 wurde der Betrieb als eigenständige Gesellschaft aufgenommen und seitdem werden die Produkte selbstständig am Markt vertrieben. Gerade für hohe Schneelasten, die wir in Österreich durchaus vorfinden, bietet die Unterkonstruktion von Mounting Systems eine ideale und sichere Art der PV-Montage.

SIBLIK SmartHome – Wohnen, wie es zu mir passt. Was ist KNX? Brauch ich das in meinem Haus? Zahlt sich Photovoltaik überhaupt aus? Wärmepumpen der Umwelt zu Liebe? Beschattung ist nicht nur eine Jalousie? Frische Luft ganz ohne offene Fenster? Wenn’s ums Häuslbauen geht, stehen auf einmal mehr Fragen im Raum als bei Kindern in der Warum-Phase. Zurecht! Kompromisse sind nämlich von gestern. SIBLIK SmartHome hilft Ihnen bei der Planung und berät sie optimal bei der Realisierung Ihres zukunftssicheren Eigenheims. Sparen Sie sich Zeit, Geld und Ärger. SIBLIK SmartHome ist Ihr Partner für perfekte Beratung. Namhafte in- und ausländische Hersteller aus der Elektro- und Haustechnik-Branche sind eng mit SIBLIK verbunden und werden schon seit Jahrzehnten exklusiv in Österreich vertreten. Auch wenn der Name SIBLIK Smart Home noch so neu ist, dass er glänzt, greifen wir auf 80 Jahre Erfahrung zurück. Sie haben Fragen, wir haben die Antworten. Informieren Sie sich, welchen Komfort Ihnen die heutige Technik bieten kann. Kurz: Perfekte Beratung? Geht doch!

Schlotterer - Der Sonnenschutzspezialist Schlotterer ist Österreichs Marktführer für außenliegenden Sonnenschutz und einer der größten Arbeitgeber im Tennengau. Am Standort Adnet in Salzburg produzieren über 600 Mitarbeiter Sonnenschutz, Insektenschutz- und Pollenschutzelemente in mehreren tausend Varianten. Die Produktpalette umfasst Rollläden, Raffstoren, Textilen Sonnenschutz und Insekten- und Pollenschutz. Alle Produkte werden von Schlotterer selbst entwickelt.

Geberit. Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte und setzt laufend Maßstäbe in der Sanitärtechnik. Das Sortiment umfasst Sanitärsysteme, Rohrleitungssysteme und Badezimmerkeramiken. Geberit ist damit in der Lage, innovative und umfassende Badezimmerlösungen aus einer Hand anzubieten. 1874 in Rapperswil (CH) gegründet, beschäftigt Geberitheute rund 12.000 Mitarbeitende in 50 Ländern. In Österreich zählt das Unternehmen an zwei Standorten rund 600 Mitarbeitende.

FläktGroup (ehemals GEA Air Treatment) gehört zu den Technologieführern im Bereich der Luft- Klima- und Filtertechnik sowie in der Prozessluft-Kühlung. In Österreich wurde 1963 eine eigenständige Niederlassung gegründet, die die Generalvertretung für Mitsubishi Electric innehat. Zu den besonderen Stärken der FläktGroup zählen Flexibilität und Marktnähe. 121 Mitarbeiter am Standort Gaspoltshofen erfüllen schnell und auf direktem Wege die Anforderungen der Kunden.
 

HELIOS zählt in Europa zu den führenden Herstellern von Ventilatoren und Lüftungssystemen für den Einsatz im Wohn- Gewerbe- und Industriebereich. Ein außergewöhnliches, vielfältiges Serienprogramm, ermöglicht es problemlos die passende Lösung zu finden, wie z.B.   Energieeffiziente Kleinventilatoren für den Wand-, Decken und Fenstereinbau, Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung, Einrohrlüftungssysteme, Zentrallüftungssysteme, Axial- und Radialventilatoren, Systeme für die technische Gebäudeausrüstung wie Brandgas- und Entrauchungs-Ventilatoren und Großventilatoren.

Säge- und Hobelwerk Lohmühle GmbH. Unsere Produkte werden von Menschen für Menschen hergestellt. Damit stellen wir sicher, dass jedes Stück, das unsere Produktionsstätten verlässt, mit der Hingabe und Präzision gefertigt wurde, die unseren Zielsetzungen entspricht. Qualität ist unser oberstes Gebot! Für uns stellt Holz – und damit die Natur – die Grundlage unserer Arbeit dar. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber künftigen Generationen bewusst. Um diesen eine lebenswerte Umwelt übergeben zu können, wollen wir die Natur, von der wir leben, auch schützen. Wir praktizieren eine Kreislaufwirtschaft in Übereinstimmung mit der Natur.

Conrad Electronic - Your Sourcing Platform. Auf der Conrad Sourcing Platform decken Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen ihren gesamten technischen Bedarf rund um die Uhr. Bequemes One-Stop-Shopping bietet Ihnen Zugang zu mehr als 1,5 Millionen Produktangeboten. Von einzelnen Ersatzteilen bis hin zu hohen Stückzahlen erhalten Sie alles rund um Ihr Business - einfach, schnell und zuverlässig. Profitieren Sie von maßgeschneiderte Services und persönlicher Betreuung - ob online, im Megastore oder durch einen unserer Betreuer vor Ort. 

KE KELIT - INNOVATIVE PIPE SYSTEMS. KELIT ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Linz an der Donau und beschäftigt sich seit über 75 Jahren mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Rohrsystemen. Ursprünglich 1945 als Installationsbetrieb gegründet, ist das Unternehmen heute einer der führenden Rohrhersteller und Systemanbieter Österreichs. Das Sortiment umfasst die Anwendungsbereiche Trinkwasser, Heizung, Kühlung, Abwasser, Aktivböden, -wände, -decken zum Heizen und Kühlen, Druckluft, Solaranwendungen, Kälte, Fernwärme. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Produkten, Innovationen und aktuellen Jobs bei KE KELIT: www.kekelit.com

Eternit. Die Eternit Österreich GmbH, mit Sitz in Vöcklabruck/Oberösterreich, ist als österreichischer Traditionsbetrieb Marktführer für alle Produkte rund um Dach und Fassade aus dem natürlichen Material Faserzement. Ein vielfältiges Komplettangebot an innovativen Spitzenprodukten in internationaler Top-Qualität gewährleistet ästhetisch hochwertige Lösungen und optimale Sicherheit für Jahrzehnte. Die Eternit Österreich GmbH ist seit 2016 Teil der globalen Swisspearl Group AG, Europas Nummer 1 bei hochwertigem Faserzement. Vor mehr als 125 Jahren in Vöcklabruck erfunden, wurde Eternit rasch zum erfolgreichen Baustoff.

Würth. Würth ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Die Produktpalette umfasst über 120.000 Artikel: Von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübel über Werkzeuge bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz. Zu den Kunden zählen Handwerks- und Industriebetriebe, die von rund 500 Außendienstmitarbeitern betreut werden. Das Unternehmen beschäftigt über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.wuerth.at

Uponor ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen, in denen Wasser in Gebäuden und Infrastrukturen bewegt wird. Im Bewusstsein unserer Verantwortung auch für künftige Generationen denken wir die lebenswichtige Ressource Wasser neu: mit sicheren Systemen für die hygienische Trinkwasserversorgung, für energieeffizientes Heizen und Kühlen sowie für eine zuverlässige Infrastruktur. Mit Leidenschaft für Innovation und der Verpflichtung zu Nachhaltigkeit entwickeln wir neue Technologien und zukunftsfähige Lösungen. Damit schaffen wir Vertrauen – und verbessern die Lebensqualität der Menschen. In zwei Worten: "Moving forward". Genau dafür steht Uponor.

Beckhoff. Intelligente Gebäudeautomation mit Beckhoff – nachhaltig, effizient und flexibel. Mit gewerkeübergreifender Gebäudeautomation, wie wir sie mit PC-based Control bieten, lässt sich nachhaltiges, energieeffizientes Bauen und Wohnen im Sinne eines Green Building realisieren. Alle Gewerke werden auf einer Plattform integriert. Davon profitieren alle Beteiligten der Gebäude-Wertschöpfungskette.

AMC Schallschutzabhänger. AMC Schallschutzabhänger - schalltechnisch optimierte Unterdeckenabhänger für höchste Ansprüche bei der Schalldämmung.

Zumtobel ist ein Unternehmen der Zumtobel Gruppe und international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen in der professionellen Gebäudebeleuchtung für innen und außen. Seit 70 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen, die höchste ergonomische, ökonomische und ökologische Ansprüche erfüllen sowie ästhetischen Mehrwert schaffen. Als Innovationsführer bietet Zumtobel ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der professionellen Gebäudebeleuchtung.

KAMPMANN. Als eines der führenden Unternehmen in der TGA-Branche überzeugt Kampmann durch seinen unternehmerischen Weitblick und dem Drang Innovationen ständig voranzutreiben und weiterzuentwickeln. Als langjähriges Familienunternehmen ist Kampmann heute international tätig und hat dabei in verschiedensten Marktsegmenten eine führende Position. Dabei haben wir uns auf dezentrale Klimageräte spezialisiert, optimal zugeschnitten auf das jeweilige Projekt. Seit 2011 gehört auch die NOVA Apparate GmbH zur Kampmann Gruppe. NOVA ist Spezialist für frei projektierte, zentrale RLT-Geräte.

Sind Sie auch an der Unterstützung von Twin²Sim interessiert?

Als Gegenleistung für Ihre Spende, erhalten Partner eine Logopräsenz im Eingangsbereich des Objektes sowie auf der Website. Darüber hinaus möchten wir Sie auf die Möglichkeit der Vergabe von Bachelor- und Masterarbeiten oder einer Forschungskooperation aufmerksam machen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Projektsteuerung und Planer

  • Projektsteuerung, ÖBA: SABAG, Salzburg
  • Architektur: LP architektur ZT GmbH, Altenmarkt i.Pg.
  • Statik: Lackner I Egger ZT GmbH, Villach
  • Gebäudetechnik: TB Dick+Harner GmbH, Salzburg
  • Elektrotechnik: TB Herbst GmbH, Salzburg
  • MSR Technik: NOVIAS GmbH, Haag
  • Schallschutz Prüfstand: ACOM Research, Thomasberg
  • Maschinenbau: ENRAG GmbH, Attnang-Puchheim
  • Kulturtechnik: DI Anselmi ZT GmbH, Wals-Siezenheim
  • Brandschutz: Ingenieurbüro Eichinger Gerhard, Kuchl
  • Bauphysik: Baumanagement Höllbacher, Salzburg

Ausführende Unternehmen

  • Baumeisterarbeiten: Heinrich Baugesellschaft m.b.H. , Lend
  • Holzbau: INNOVAHOLZ GmbH , Niedernfritz
  • Elektroinstallationen: Elektro Ebner GmbH , Hallein
  • Heizung & Sanitär & Lüftung: Hasenauer Installations GesmbH , Eugendorf
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik: Regel- und Steuerungssystem AT GmbH, Brunn am Gebirge
  • Dachdecker- und Spenglerarbeiten: HSG- Schattauer GmbH & CoKG , Golling
  • Doppelboden: DBA Montagebau Ges.m.b.H. , Wien
  • Fenster & Außentüren & Sonnenschutz: Reiter Bau und Fenster GmbH , Koppl
  • Metallbauarbeiten: Gruber-Hofer Metalltechnik GmbH, Altenmarkt i.Pg
  • Fliesenleger: Andreas Ebner Hafner- und Fliesenlegermeister GmbH, Elsbethen
  • Innentüren: Prehal Möbel GmbH, Radstadt

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten Unterstützer von Twin2Sim werden?
Dann kontaktieren Sie Projektleiter FH-Prof. DI Dr. Michael Grobbauer.

Mail senden

News