Incoming Staff Mobility

Mobility-Dokumente für Incoming Staff

Vor der Mobilität

Incoming-Lehrende und Incoming-MitarbeiterInnen von Partnerinstitutionen sowie ExpertInnen von Unternehmen schicken die folgenden Unterlagen an international@fh-salzburg.ac.at:

  • Kurze Tätigkeitsbeschreibung (relevanter Bereich für die Kooperation)
  • CV

Die Dokumente werden an den jeweiligen Studiengang weitergeleitet.

Nach der Mobilität

Vor Ende ihrer Mobilität können sich Incoming-Lehrende und Incoming-MitarbeiterInnen von Partnerinstitutionen vom International Office der FH Salzburg eine Bestätigung über ihren Lehr-/Weiterbildungsaufenthalt ausstellen lassen.

Unterkunft für Incoming Staff

Eine Möglichkeit für kurzfristige Aufenthalte in Salzburg für Incoming-Lehrende und Incoming-MitarbeiterInnen bietet das Angebot von kurzzeitmiete.at. Die angebotenen Unterkünfte sind voll möbliert und ausgestattet und decken vom einfachen Zimmer bis zum Luxuspenthouse ein breites Spektrum ab. Auf Anfrage kann nach den folgenden Kriterien gefiltert werden: Zeitraum, Personenzahl, Anzahl getrennter Schlafzimmer, Budget, bevorzugte Lage, Parkplatz sowie Anbindung an die Bahn (S-Bahn). Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kurzzeitmiete.at/de.

Eine weitere Unterkunftmöglichkeit für Incoming-Lehrende und Incoming-MitarbeiterInnen von Partnerinstitutionen bieten die Gästehauser des Salzburger Studentenwerks. Gästehäuser stehen in den Studentenheimen Europa Kolleg, Franz-von-Sales Kolleg und Internationales Kolleg zur Verfügung. Alle drei Häuser befinden sich in ruhiger Lage in Salzburg-Süd. Durch die unmittelbare Nähe zur Alpenstraße ist eine gute Verkehrsanbindung zum Stadtzentrum gegeben. Dieses ist in etwa 10 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Entlang der Alpenstraße finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie auch verschiedene Gastronomieangebote - https://guesthouse.at/de/.

Die Hotelzimmer sind möbliert, überwiegend mit Balkon. Gäste des Hauses fahren mit dem Tennengau-Ticket gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten Tennengau und in die Stadt Salzburg. Über die Tauernautobahn mit eigener Autobahnauffahrt sind Salzburg und Hallein in wenigen Minuten erreichbar. Mit der S-Bahn (Haltestelle 3 Minuten vom Hotel) fährt man 15 Minuten in die Stadt Salzburg, mit dem Bus (Haltestelle 1 Minute vom Hotel) ca. 25 Minuten. Der Kirchenwirt Puch ist nur 1 Fahrminute und 10 Gehminuten vom Campus Urstein entfernt. Zimmerpreise auf Anfrage per E-Mail vom International Office. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen zum Thema Unterkunft können SIe sich gerne an das International Office (Christine Heis) wenden.

Einreise und Aufenthalt für Incoming Staff

Detaillierte Informationen zu Aufenthaltserlaubnis und arbeitsrechtlichen Fragen finden Sie hier*.

Weitere Informationen sind auf der diesbezüglichen Website des OeAD (Österreichischer Austauschdienst)* abrufbar.

*Die Fachhochschule Salzburg GmbH übernimmt keine Haftung für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der durch externe Anbieter bereitgestellten Informationen.

Versicherung für Incoming Staff

Für die Einreise nach Österreich ist der Nachweis eines von den österreichischen Behörden anerkannten Versicherungsschutzes erforderlich. Eine gute und kostengünstige Option bietet die Österreich-Krankenversicherung der Versicherungsgesellschaft Care Concept AG. Sie richtet sich an alle Reisenden, die sich für einen befristeten Zeitraum (maximal 364 Tage) in Österreich aufhalten. Weiters besteht die Möglichkeit, sich für die Krankenversicherung FeelSafe der Versicherungsgesellschaft UNIQA zu entscheiden.

Eine Auflistung der unterschiedlichen Versicherungsleistungen der Care Concept AG finden Sie hier.
Informationen zur Krankenversicherung FeelSafe der UNIQA finden Sie hier.
Allgemeine Infos zum Thema Versicherung in Österreich finden Sie hier.

Nützliche Links