Smart Building (Bachelor)

Die Gebäude der Zukunft

Die Zukunft aktiv mitgestalten: Das Bachelorstudium Smart Building gibt Ihnen die Möglichkeit, Gebäude zu entwickeln, die unsere Lebensqualität positiv beeinflussen. Im Studium lernen Sie, Gebäude ganzheitlich zu betrachten und moderne Lebensräume zu schaffen, die durch Energie- und Ressourceneffizienz überzeugen. Werden Sie mit dem Studiengang „Smart Building“ zum Teil einer neuen Generation von PlanerInnen und KonstrukteurInnen, die unser Lebensumfeld nachhaltig verändern können.

Abschluss: Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Dauer: 6 Semester (180 ECTS)
Studienplätze/Jahr: 35
Studienort: Campus Kuchl
Unterrichtssprache: Deutsch
Kosten: Studiengebühren (€ 363,- pro Semester) + ÖH-Beitrag (€ 20,20 pro Semester)
Unterrichtszeiten: Freitag ab 13:30 Uhr, Samstag ganztags
Vorkenntnisse: keine facheinschlägigen Vorkenntnisse notwendig
Download Broschüre

Warum Smart Building an der FH Salzburg studieren?

Das Bachelorstudium Smart Building vereint die Grundzüge des Bau- und Ingenieurwesens mit dem innovativen Ansatz der energieeffizienten Gebäudetechnik. Im Fokus stehen dabei nachhaltiges Bauen, ganzheitliche Sichtweisen und effiziente Energie- und Kostennutzung.

In Ihrer Ausbildung lernen Sie, Gebäude der Zukunft als Arbeits-, Wohn- und Lebensräume zu gestalten. Dabei helfen Ihnen theoretisches und praktisches Wissen im konstruktiven Bauwesen, der Gebäudetechnik und auf dem Gebiet der Energie- und Informationstechnologie. Das Studium schärft Ihren Blick dafür, Mensch und Umwelt in den Mittelpunkt zu stellen. Zudem lernen Sie, verantwortungsvoll mit natürlichen Ressourcen umzugehen, ohne wirtschaftliche Aspekte aus den Augen zu verlieren.

Unter anderem beschäftigten Sie sich im Bachelorstudium Smart Building mit:

  • nachhaltiger Architektur
  • Ingenieur- und Naturwissenschaften
  • Bau- und Gebäudetechnik
  • Energie- und Informationstechnologie
  • sozial-kommunikativen und wirtschaftlichen Aspekten

Lehrform: Der Unterricht findet hauptsächlich vor Ort am Campus Kuchl statt, kombiniert wird der Präsenzunterricht mit Online-Lehre. Zusätzlich gibt es auch praktische Elemente wie z. B. Exkursionen, Laborübungen, Projektwochen etc.

Theorie trifft Praxis: Durch den berufsbegleitenden Aufbau des Studienganges können Sie das erlernte Wissen direkt in Ihrem Arbeitsalltag anwenden. 

Schon gewusst? Der Studiengang „Smart Building – Energieeffiziente Gebäudetechnik und Nachhaltiges Bauen“ wurde mit dem Staatspreis für Lehre ausgezeichnet! 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Das Wichtigste zum Bachelorstudium Smart Building

Studieninhalte und Studienschwerpunkte

Im ersten Studienabschnitt erwerben Sie ein breites Wissen auf allen relevanten Fachgebieten. Dabei stehen Grundlagen der Natur- und Ingenieurwissenschaften genauso im Mittelpunkt wie Bau- und Gebäudetechnik, Gestaltung und Bauwirtschaft. Ergänzt wird das methodische Fachwissen durch Aspekte wie architektonische Qualität und Nutzerbehagen.

Im letzten Studienabschnitt vertiefen Sie Ihr Wissen in einem von zwei Schwerpunkten:

  • Smart Building Systems: 
    Gebäudemanagement, Gebäudeautomationssysteme, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Smart Building Constructions:
    Baukonstruktion, Entwicklung von Detaillösungen, Integration von Smart Building Komponenten

Smart Skills: Im Rahmen des Bachelorstudiums haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche Kompetenzen zu erlangen:

  • Zertifizierte/r EnergieberaterIn
  • Zertifizierte/r Europäische/r PassivhausplanerIn / -beraterIn
  • Qualifikation als externe/r EnergieauditorIn
  • Zertifizierungssysteme DGNB/ÖGNI, LEED, BREEAM 

Berufspraktikum und Auslandssemester 

Durch den berufsbegleitenden Aufbau des Studiums ist eine hohe Praxisrelevanz des Studiums gegeben. Zusätzlich wird im Laufe der Ausbildung großes Augenmerk auf verpflichtende Berufspraktika gelegt. Insgesamt absolvieren Sie begleitend zum Bachelorstudium 450 Praktikumsstunden.

Gut zu wissen: Gehen Sie neben Ihrem Studium bereits einer berufsrelevanten Tätigkeit nach, können Ihnen diese Stunden angerechnet werden.

Smart building around the world: Sie möchten sich durch einen Auslandsaufenthalt weiter spezialisieren? Ab dem dritten Semester haben Sie Gelegenheit zu einem Auslandssemester an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten.

Jobs & Karriere

Ob Architekturbüro, Bauträger, Energieberatung oder Baubehörde: Als AbsolventIn des Bachelorstudiums Smart Building eröffnen sich Ihnen vielfältige Karrierechancen.

Mehr erfahren

Sie möchten Ihr Wissen im Bereich Smart Building weiter vertiefen? Das Masterstudium Smart Buildings in Smart Citiesbietet dazu die ideale Möglichkeit mit dem Themenbereich „intelligente Gebäude und nachhaltige Quartiersentwicklung“.    

News