Beschreibung

MultiMediaTechnology studieren bedeutet die Zukunft digitaler Medien mitzugestalten, eine neue Generation von Videospielen und interaktiven Anwendungen zu erfinden.

Studierende können sich nach dem ersten Studienjahr im Bereich Web-Development oder im Bereich Game-Development vertiefen. 

Das Studium vermittelt theoretische und praktische Grundlagen in Medieninformatik und Softwareentwicklung. Darüber hinaus fördert es Kreativität und Selbstständigkeit und bildet die sozial-kommunikativen Kompetenzen aus. Sie lernen im Team mit GestalterInnen des Studiengangs MultiMediaArt Ihre technische Expertise in einer Vielzahl von konkreten Projekten umzusetzen und werden fit für den Berufsalltag. Mit Ihrem ingenieurwissenschaftlichen Abschluss (BSc) sind Sie gefragt als Experte/Expertin in der Kreativwirtschaft und auch darüber hinaus.

Lehrende aus der Praxis und Forschungs- und Entwicklungsprojekte am Studiengang bringen aktuelle Themen in den Unterricht ein. Die Projekte, die von Studierenden mit großer Eigenständigkeit durchgeführt werden, sind auf höchstem Niveau, wie zahlreiche Auszeichnungen bei Kreativwettbewerben (Mozilla Game Challenge, SXSW Award, Content Award, …) beweisen. Erfolgreiche Kooperationsprojekte mit Unternehmen belegen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Studierenden.

Facts Bachelor

Studienart:Vollzeit 
Abschluss:Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Dauer:6 Semester 
Studienplätze pro Jahr:36
Studienort:Campus Urstein
Unterrichtssprache: Deutsch; Fremdsprache: Englisch
Auslandssemester:Im 4. Semester möglich
Projekte:multimediale und studiengangsübergreifende
Projekte ab dem 3. Semester
Berufspraktikum:Facheinschlägig im 5. Semester
Anforderungen:naturwissenschaftliches Grundverständnis,
Teamfähigkeit, Kreativität, Einsatzwillen
Kosten:Studiengebühren (€ 363,- pro Semester) +
ÖH-Beitrag (€ 19,20 pro Semester)

Aktuell Design, Medien & Kunst

Creativity rules ist wieder da

Interaktive Medien, junge Kunst, ein buntes Film- und Musikprogramm, ein Designmarkt und...

mehr

Erstes interdisziplinäres Live Rollenspiel an der...

Wie kreiert man ein besonderes Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleibt? Die...

mehr

Flüchtlingsdrama läuft in Cannes

Bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt zu werden, ist für viele Filmemacher die...

mehr

Projekt „Salzburger Handmacher“ in der Pappas...

In einer einzigartigen Kooperation entwickeln Studierende der FH Salzburg,...

mehr

Universal Design Competition: Design Absolventin...

Teresa Meister, Absolventin 2017 des Masterstudiengangs Design & Produktmanagement der FH...

mehr

Erster "Classical Music Hackday" in Salzburg

Von 8. bis 9. April 2017 veranstaltet das Eliette und Herbert von Karajan Institut...

mehr

Bayerischer Staatspreis für Design-Absolventin

Design & Produktmanagement Absolventin Susanne Honsa hat für ihr Projekt, den...

mehr

Bestleistungen bei EYA Social Hackathon an der FH...

Zum ersten Mal veranstaltete der European Youth Award (EYA) in Kooperation mit der FH...

mehr

Kreative Filmideen für Sonnenmoor

Studierende der Fachhochschule Salzburg haben originelle Filmideen für die Marke...

mehr